Woche der Pflege – Potsdamer Pflegepreis

Woche der Pflege 3.5. bis 21.5.2021

In die­sem Zeit­raum ermög­licht das Netz­werk Älter wer­den in Pots­dam allen Pfle­gen­den in Pots­dam Unter­hal­tung, Ent­span­nung, Infor­ma­ti­on und Ablen­kung vom All­tag. Die Spann­wei­te der Aktio­nen reicht von kul­tu­rel­len Ange­bo­ten über Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen bis zu ent­span­nen­den Freizeitaktivitäten.

Wei­te­re Ange­bo­te für Akti­vi­tä­ten wer­den gern ent­ge­gen­ge­nom­men, ein For­mu­lar für Ihre Ein­tra­gung fin­den Sie hier zum Download:

Potsdamer Pflegepreis

Mit die­sem Preis wer­den in die­sem Jahr zum ers­ten Mal Pfle­gen­de aus allen Berei­chen (Pro­fes­sio­nel­le Pfle­gen­de, Pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge und Ehren­amt­lich Pfle­gen­de) aus­ge­zeich­net, die alle Tag für Tag Groß­ar­ti­ges in der Ver­sor­gung pfle­ge­be­dürf­ti­ger Per­so­nen leisten.

Aus­ge­zeich­net wer­den beson­de­res Enga­ge­ment, hohe Moti­va­ti­on sowie Empa­thie und Kampf­geist, aber auch Humor und Ein­falls­reich­tum – Eigen­schaf­ten, die in der dau­er­haf­ten Pfle­ge uner­läss­lich sind.

Die Preis­trä­ger ste­hen bei­spiel­haft für die zahl­lo­sen Enga­gier­ten, die sich mit viel Kraft, Ener­gie und Hin­ga­be um die ihnen Anver­trau­ten küm­mern und so einen unschätz­ba­ren Bei­trag für unse­re Gesell­schaft leisten.

Die Preis­ver­lei­hung fin­det am 20. Mai 2021 um 17:00 Uhr statt.

Wenn Sie jeman­den für die Ehrung vor­schla­gen möch­ten, kön­nen Sie hier das Vor­schlags­for­mu­lar herunterladen:

Schirmherrschaft


Wir freu­en uns sehr, dass der Pots­da­mer Ober­bür­ger­meis­ter Mike Schu­bert und der Schau­spie­ler Tho­mas Drech­sel die Schirm­herr­schaft über­nom­men haben. 

Ein Beispiel für pflegerisches Engagement: Freiwillig als Helfer auf der Covid-Station im Einsatz: Vom Manager zum Seelentröster

Bern­hard Wil­ken: „Ich habe mehr mit­ge­nom­men, als ich geben konnte“

Die tra­di­tio­nel­le Wür­di­gung der Pfle­gen­den in Pots­dam fand 10 Jah­re auf dem Fest der Pfle­ge statt, das letz­te Mal im Jahr 2019. Zur Erin­ne­rung kön­nen Sie einen Blick auf die Fotos werfen:

Zur Bil­der­ga­le­rie des Fes­tes 2019…