27. Brandenburgische Seniorenwoche

Die 27. Bran­den­bur­gi­sche Senio­ren­wo­che fin­det unter dem Titel »Für ein lebens­wer­tes Bran­den­burg – soli­da­risch, aktiv, mit­be­stim­mend, für alle Genera­tio­nen« statt und wird vom Senio­ren­rat des Lan­des ausgerichtet.

Es gibt zahl­rei­che Ver­an­stal­tun­gen, dar­un­ter in Lucken­wal­de, Frank­furt (Oder) und Mey­en­burg in der Pri­gnitz. Die Ver­an­stal­tun­gen sol­len Ehren­amt­li­che wür­di­gen und Gele­gen­heit für Aus­tausch und Dis­kus­si­on bie­ten. Schirm­herr ist Minis­ter­prä­si­dent Diet­mar Woid­ke (SPD), der die Woche gemein­sam mit Sozi­al­mi­nis­te­rin Ursu­la Non­ne­ma­cher in Lüb­ben (Spree­wald) eröffnete.